Die Initiative gut beraten

Die freiwillige Initiative der Versicherungsbranche "gut beraten" stärkt das Weiterbildungsengagement der Vermittler zur Fach- und Beratungskompetenz.

Ziel der Branchenverbände der Versicherungswirtschaft ist es, die Weiterbildung zu professionalisieren und die Fach- und Beratungskompetenz von Versicherungsvermittlerinnen und -vermittlern auch gegenüber den Kunden und Verbrauchern transparent zu machen. Ähnlich wie bei Rechtsanwälten und Ärzten können alle im Vertrieb tätigen Mitarbeiter/-innen für die Teilnahme an qualifizierten Bildungsmaßnahmen Weiterbildungspunkte erwerben, die auf einem unabhängigen Weiterbildungs-Konto in einer zentralen Datenbank gespeichert werden. Jeder Vermittler kann seine Weiterbildungsaktivitäten und -punkte jederzeit abrufen, vorzeigen und gezielt erweitern.

Die Initiative ist freiwillig – bietet jedoch jetzt schon die Möglichkeit, sich auf die Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie II vorzubereiten.

 

Das BWV Mitteldeutschland e.V. ist "Trusted Partner Basis" und "Akkreditierter Bildungsdienstleister" der Initiative "gut beraten".

Möchten Sie durch uns ein Weiterbildungskonto eröffnen, können Sie sich hier die entsprechenden Unterlagen downloaden.